Wir danken folgenden Firmen für Ihre großzügigen Spenden!
© Kekeli Togo e.V.
Glückwunsch! Félicitations! Quimper. Zum ersten Mal eine Frau an der Spitze der Stadt: Isabelle Assih, 50, wurde zur ersten Bürgermeisterin von Quimper gewählt, einer 62,000 Einwohner-Stadt in der Bretagne, Frankreich, und wir gratulieren herzlich zu dem tollen Wahlerfolg. Glückwunsche kamen auch aus Klologo, wo Isabelle Assih von einem Besuch im Sommer 2019 gut bekannt ist, vor allem an der Schule erinnert man sich gerne an sie. Wie der Name verrät, ist Isabell Assih mit dem Vorsitzenden unseres Vereins verwandt; sie ist die Frau seines Bruders Lala Assih, der den Verein Kekeli Togo in Frankreich leitet. Die Vertreterin des Parti Socialiste erzielte mit 51 Prozent der Stimmen einen klaren Sieg. Isabelle Assih ist von Beruf Schulpsychologin; sie war Beraterin des Département Finistère. „Vor allem anderen geht es um Menschlichkeit“ könnte man ihr Programm zusammenfassen. Sie wird erfolgreich sein; in der Presse wird sie als kämpferisch bezeichnet. Am 5. Juli war die feierliche Amtseinführung. Wir wünschen ihr viel Erfolg beim Durchsetzen ihrer Ziele zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger von Quimper!
Wir danken folgenden Firmen für Ihre großzügigen Spenden!
Glückwunsch! Félicitations! Quimper. Zum ersten Mal eine Frau an der Spitze der Stadt: Isabelle Assih, 50, wurde zur ersten Bürgermeisterin von Quimper gewählt, einer 62,000 Einwohner-Stadt in der Bretagne, Frankreich, und wir gratulieren herzlich zu dem tollen Wahlerfolg. Glückwunsche kamen auch aus Klologo, wo Isabelle Assih von einem Besuch im Sommer 2019 gut bekannt ist, vor allem an der Schule erinnert man sich gerne an sie. Wie der Name verrät, ist Isabell Assih mit dem Vorsitzenden unseres Vereins verwandt; sie ist die Frau seines Bruders Lala Assih, der den Verein Kekeli Togo in Frankreich leitet. Die Vertreterin des Parti Socialiste erzielte mit 51 Prozent der Stimmen einen klaren Sieg. Isabelle Assih ist von Beruf Schulpsychologin; sie war Beraterin des Département Finistère. „Vor allem anderen geht es um Menschlichkeit“ könnte man ihr Programm zusammenfassen. Sie wird erfolgreich sein; in der Presse wird sie als kämpferisch bezeichnet. Am 5. Juli war die feierliche Amtseinführung. Wir wünschen ihr viel Erfolg beim Durchsetzen ihrer Ziele zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger von Quimper!
© Kekeli Togo e.V.