Preloader

In Togo: allgemeiner Zapfenstreich

Home|Uncategorized|In Togo: allgemeiner Zapfenstreich

Sperrstunde für ein ganzes Land: In Togo gilt seit Ausbrechen der Corona-Pandemie ein striktes Ausgangsverbot für die Nacht: Nachts bleibt man zu Hause.

Anfangs galt das Verbot von 19:00 bis 5:00 Uhr; das wurde dann sukzessive erleichtert auf 20:00 bis 5:00, inzwischen gilt die Sperrstunde nur noch zwischen 22:00 und 5:00 Uhr.

„Nachts findet viel Leben im Freien statt in Afrika – da ist es nicht mehr so heiß, die Menschen sind mit der Arbeit fertig. Man geht raus und trifft sich. Das Nachtleben ist dort viel ausgeprägter als hierzulade“, erklärt der Vereinsvorsitzende. „Um Menschenansammlungen zu vermeiden, macht es daher Sinn, die Sperrstundenregelung einzuführen.“ (16.06.2020)

Post Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Visitors

004138
Views Last 30 days : 734

Wir finanzieren unsere Projekte durch Spenden – helfen Sie mit! Jeder Beitrag zählt!

 

 

VR Bank Bayreuth-Hof eG
Kekeli Togo e.V.
IBAN DE317806089600007015 21
BIC GENODEF1HO1

Werden Sie Mitglied!

Kontakt

Bei Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung.

Klologo auf Google Earth

Adresse:

Kekeli Togo e.V.

Gutenbergstr. 16

95032 Hof, Deutschland

© 2023 Kekeli Togo e.V.