Preloader

Ein Paar Minuten Geschichte oder: Warum man in Togo auf Menschen trifft, die Deutsch sprechen…

Home|Uncategorized|Ein Paar Minuten Geschichte oder: Warum man in Togo auf Menschen trifft, die Deutsch sprechen…

Der Bayrische Rundfunk brachte am 22. Juli einen kurzen Beitrag über Togo, d.h. genauer, über die Kolonialzeit, als „Togoland“ zum Deutschen Kaiserreich gehörte. Unter dem Titel: „Schwieriges Erbe – Auf den Spuren deutscher Kolonialgeschichte im westafrikanischen Staat Togo“ gibt die Autorin in einem drei-ein-halb-Minuten Beitrag einen interessanten Einblick in die gemeinsame Vergangenheit und beantwortet auch die Frage: „Was denken die Menschen dort inzwischen über die ehemaligen Besatzer?“ Unbedingt hörenswert! (24.07.2020)

https://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/radiowelt/deutsche-kolonialgeschichte-togos-100.html

Post Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Visitors

004170
Views Last 30 days : 753

Wir finanzieren unsere Projekte durch Spenden – helfen Sie mit! Jeder Beitrag zählt!

 

 

VR Bank Bayreuth-Hof eG
Kekeli Togo e.V.
IBAN DE317806089600007015 21
BIC GENODEF1HO1

Werden Sie Mitglied!

Kontakt

Bei Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung.

Klologo auf Google Earth

Adresse:

Kekeli Togo e.V.

Gutenbergstr. 16

95032 Hof, Deutschland

© 2023 Kekeli Togo e.V.